Weiterbildungsangebot

Die Themen meines Angebots

So wie ein Uhrmacher weiß, wie man kleine Zahnräder zu einer präzise funktionierenden Mechanik zusammensetzt, so muss ein Dirigent wissen, wie er Probleme einzelner Instrumente löst, so dass diese im Zusammenspiel des Orchesters ihre volle Wirkung entfalten. Für viele Aspekte der Orchesterentwicklung und -schulung sind grundsolide Kenntnisse im Bereich der Instrumentenkunde essentiell. In meiner Wissensdatenbank Instrumentenkunde für die Praxis finden Sie zu jedem Instrument des Blasorchester eine detaillierte Zusammenfassung von typischen Problemen und Lösungen. Die Wissensdatenbank soll als hilfreiches Nachschlagewerk dienen und wird demnächst um die noch fehlenden Instrumente vervollständigt.

Angebote für Blasmusikverbände

Gerne begleite ich das Engagement von Blasmusikverbänden, sowohl temporär als auch längerfristig. Unter anderem stehe ich Ihnen für folgende Tätigkeiten zur Verfügung:

  • Musikalische Leitung einzelner Konzerte oder kompletter Projektphasen Ihres Verbandsorchesters
  • Dozent für Dirigierworkshops oder -kurse
  • Referent für Seminare und Workshops
  • Juror für Wettbewerbe und Wertungsspiele

Das Themenspektrum der von mir angebotenen Seminare und Workshops reicht von Literaturkunde und Programmgestaltung über die Partiturvorbereitung und Instrumentenkunde bis hin zur Orchesterentwicklung. Weitere Themen sind Probenmethodik und Orchesterführung, Wertungsspiel- und Wettbewerbsvorbereitung und Vereinsentwicklung und -führung. Detaillierte Infos zu den Seminar- und Workshop-Themen finden Sie hier.

„Bei den Beratungsgesprächen nach dem Wertungsspiel habe ich in der Vergangenheit oftmals allgemeingültige Aussagen, beispielsweise ‚Sie wissen ja, das Hauptproblem ist die Intonation…‘ und ähnliche Kommentare als Rückmeldung bekommen. Wohltuend dagegen war das Gespräch mit Herrn Epli. Er hat präzise die Probleme innerhalb des Orchesters erkannt und diese mir als Orchesterleiter in angenehmer Art und Weise mitgeteilt. Er nannte in diesem Zusammenhang auch Möglichkeiten an diesen Problemen zu arbeiten und sie so zu beheben. Dies wurde mir als stellvertretendem Bezirksdirigenten auch von anderen Orchestern so rückgemeldet.“
Gerhard Böller
Gerhard Böller
Stellvertretender Bezirksdirigent Oberpfalz

Angebote für Blasmusikverbände

Gerne begleite ich das Engagement von Blasmusikverbänden, sowohl temporär als auch längerfristig. Unter anderem stehe ich Ihnen für folgende Tätigkeiten zur Verfügung:

  • Musikalische Leitung einzelner Konzerte oder kompletter Projektphasen Ihres Verbandsorchesters
  • Dozent für Dirigierworkshops oder -kurse
  • Referent für Seminare und Workshops
  • Juror für Wettbewerbe und Wertungsspiele

Das Themenspektrum der von mir angebotenen Seminare und Workshops reicht von Literaturkunde und Programmgestaltung über die Partiturvorbereitung und Instrumentenkunde bis hin zur Orchesterentwicklung. Weitere Themen sind Probenmethodik und Orchesterführung, Wertungsspiel- und Wettbewerbsvorbereitung und Vereinsentwicklung und -führung. Detaillierte Infos zu den Seminar- und Workshop-Themen finden Sie hier.

„Bei den Beratungsgesprächen nach dem Wertungsspiel habe ich in der Vergangenheit oftmals allgemeingültige Aussagen, beispielsweise ‚Sie wissen ja, das Hauptproblem ist die Intonation…‘ und ähnliche Kommentare als Rückmeldung bekommen. Wohltuend dagegen war das Gespräch mit Herrn Epli. Er hat präzise die Probleme innerhalb des Orchesters erkannt und diese mir als Orchesterleiter in angenehmer Art und Weise mitgeteilt. Er nannte in diesem Zusammenhang auch Möglichkeiten an diesen Problemen zu arbeiten und sie so zu beheben. Dies wurde mir als stellvertretendem Bezirksdirigenten auch von anderen Orchestern so rückgemeldet.“
Gerhard Böller
Gerhard Böller
Stellvertretender Bezirksdirigent Oberpfalz
„Bei den Beratungsgesprächen nach dem Wertungsspiel habe ich in der Vergangenheit oftmals allgemeingültige Aussagen, beispielsweise ‚Sie wissen ja, das Hauptproblem ist die Intonation…‘ und ähnliche Kommentare als Rückmeldung bekommen. Wohltuend dagegen war das Gespräch mit Herrn Epli. Er hat präzise die Probleme innerhalb des Orchesters erkannt und diese mir als Orchesterleiter in angenehmer Art und Weise mitgeteilt. Er nannte in diesem Zusammenhang auch Möglichkeiten an diesen Problemen zu arbeiten und sie so zu beheben. Dies wurde mir als stellvertretendem Bezirksdirigenten auch von anderen Orchestern so rückgemeldet.“
Gerhard Böller
Gerhard Böller
Stellv. Bezirksdirigent Oberpfalz

Angebote für Blasorchesterdirigenten

Ein Dirigent muss über vielfältige Fähigkeiten und Fertigkeiten. Dirigieren zu können – im Sinne davon, dass man die Schlagtechnik beherrscht – ist nur ein Teil des Anforderungsprofils eines Dirigenten. Ein Dirigent muss auch Probenprozesse gestalten und Zielvorstellungen bezüglich Klangidentität und Vereinsentwicklung vermitteln können. Dafür sind, neben einem umfangreichen Wissen, auch eine Reihe von Soft Skills notwendig. In meinem ganzheitlichen 360°-Coaching lasse ich motivierte Kollegen an meinem umfangreichen Wissen und langjährigen Erfahrungsschatz teilhaben. Ich vermittle in intensiven Einheiten praxisnahe und klar strukturierte Konzepte, die wertvolle Orientierung für das praktische dirigentische Arbeiten geben.

Weitere Fortbildungsangebote sind:

  • Partiturvorbereitung: Von der Werkauswahl bis zur ersten Probe
  • Begleitung bei der Wertungsspielvorbereitung
  • Probenmethodik und Orchesterführung in Theorie und Praxis
  • Dirigierunterricht

Newsletter abonnieren

Sie sind Verbandsdirigent und interessieren sich für mein Fortbildungsangebot für Blasmusikverbände? Oder haben Sie Interesse an meinem Weiterbildungsangebot für Blasorchesterdirigenten?

Dann tragen Sie sich in meinen Newsletter ein. Ich informiere Sie gerne über Neuigkeiten zu meinem Seminar- und Unterrichtsangebot.