Philosophie

Philosophie

Meine Denkweise als Dirigent

Botschaft

In der Musik nimmt der kreative und emotionale Aspekt, neben einem systematischen Anteil, einen großen Bereich ein. In jeder Phrase klingt eine Botschaft mit: die Intention des Komponisten. Adressat der Botschaft ist das Publikum. Das Orchester erweckt die Botschaft zum Leben und transportiert diese durch einen ausgewogenen, sonoren und edlen Orchesterklang ans Publikum. Als Dirigent nehme ich bei der Überbringung dieser Botschaft eine vermittelnde Rolle ein. Ich sorge dafür, dass die Intention des Komponisten – versehen mit einer persönlichen Note – beim Publikum ankommt. Damit das gelingt, benötigen der Dirigent und das Orchester viel Ausdauer und Flexibilität. Durch eine gut durchdachte musikalische Gesamtkonzeption wird die Aufführung so zum Erfolg.

Polarisierung

Um die Gruppe zu einen, muss ein Dirigent auch polarisieren können. Ein Dirigent kann nicht „everybody‘s Darling“ sein und dafür den Erfolg einer Aufführung riskieren. Nicht getroffene Entscheidungen haben das Potential Gruppen zu lähmen. Das Treffen dieser Entscheidungen mag nicht immer populär sein. Davor scheue ich mich aber nicht. Wenn diese Entscheidungen klar durchdacht sind und ein konkretes Ziel verfolgen, so werden sie am Ende zum Erfolg beitragen – und dadurch die Gruppe auch einen.

Zwischenmenschliche Kommunikation

Als Dirigent bin ich Teil eines Ganzen. Eine Aufführung ist immer eine Teamleistung. Jeder einzelne geht einer bestimmten Rolle nach. Diese Rollen funktionieren aber nur in Symbiose mit den anderen. Das Orchester kann nicht ohne Dirigent und der Dirigent nicht ohne Orchester. So suche ich stets den Kontakt zu den Musikern. Es ist mir wichtig, Probleme direkt anzusprechen und im persönlichen Dialog gemeinsam eine Lösung zu finden. Eine Vertrautheit ist unabdingbar für die erfolgreiche Zusammenarbeit in langfristigen Engagements. Wie baut man eine derartige Beziehung auf? Durch direkte und ehrliche Kommunikation. Mein Ziel ist es, als Teil eines Ganzen einen überzeugenden Output – und keine Selbstinszenierung – zu liefern. Ein funktionierender Dialog ist die Basis dafür.

Kreativer Freiraum

Wenn das Ensemble oder ein einzelner Musiker musikalisch Hilfe benötigt, sehe ich uns Dirigenten in der Verantwortung diese Hilfe zu leisten. Ich greife aber nur dann ein, wenn es notwendig ist, denn ich lege großen Wert auf Selbstentfaltung. Jedes Werk verlangt eine eigene kreative und emotionale Interpretation. Die Musiker sollen sich selbst mit dem Werk und den Möglichkeiten der Gestaltung auseinandersetzen. Dem Orchester als Team einen möglichst großen eigenen Handlungs- und Entfaltungsspielraum zu lassen, wird oft vernachlässigt. Für mich ist dies das Fundament für den Weg zu einer erfolgreichen Aufführung.

Vorbild

Als Dirigent, Juror, Coach und Lehrer erfülle ich eine Vorbildfunktion. Diese Aufgabe nehme ich ernst. Wertschätzung und Respekt sind Grundvoraussetzungen für eine harmonische und erfolgreiche Zusammenarbeit. Dabei liegt mein Augenmerk immer auf dem Wohl der Gruppe.

Emotionen

Ein Dirigent kann selten mehr als ein Orchester richtig dirigieren und leiten. Das ist meine Auffassung. Meine ganze Energie und Emotionen investiere ich in diese eine Sache. Gelungen ist eine Aufführung dann, wenn das Publikum sie nicht nur hört und sieht, sondern auch erlebt. Mitreißende Aufführungen entstehen nicht aus der Luft. Um das Publikum zu begeistern, arbeite ich mit voller Hingabe. Ein emotionales Dirigat trägt wesentlich zum gewünschten Erfolg bei.

Weitblick

Musik ist nicht nur Musik, Dirigat nicht nur Dirigat. Eine 360° Rundumsicht ist für mich beim Unterrichten unentbehrlich. Daher vermittle ich nicht nur Aspekte, die direkt mit der Musik zu tun haben. Ich gebe auch meine didaktische Erfahrung, konzeptuelle und methodische Herangehensweisen weiter. Meine Schüler werden gefördert, aber auch gefordert. Das eine ist nicht vom anderen zu trennen. Der Weg zum Erfolg verlangt Struktur und Systematik – und das kann man lernen.

Nehmen Sie Kontakt auf

Gerne komme ich mit Ihnen über mein Angebot und meine Leistungen ins Gespräch. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.

Telefon: +49 (0176) 64138721  |  E-Mail: email@manuelepli.de