Weiterbildungsangebot für Blasorchesterdirigenten

Weiterbildungsangebot für Blasorchesterdirigenten

Seminar Standardsituationen der Orchesterschulung

Sa, 21. Juli 2018 // 9.30 - 16.30 Uhr

Seminar Standardsituationen der Orchesterschulung

Sa, 21. Juli 2018 // 9.30 - 16.30 Uhr

Standardsituationen gibt es nicht nur im Fußball, sondern auch in der Musik. Darunter verstehe ich schwierige Passagen, die sich auf ähnliche Art und Weise in vielen Werken wiederholen. Im Seminar stelle ich Ihnen mein dreistufiges Lösungskonzept für die 30 wichtigsten Standardsituationen im Blasorchester vor.

Standardsituationen gibt es nicht nur im Fußball, sondern auch in der Musik. Darunter verstehe ich schwierige Passagen, die sich auf ähnliche Art und Weise in vielen Werken wiederholen. Im Seminar stelle ich Ihnen mein dreistufiges Lösungskonzept für die 30 wichtigsten Standardsituationen im Blasorchester vor.

Standardsituationen gibt es nicht nur im Fußball, sondern auch in der Musik. Darunter verstehe ich schwierige Passagen, die sich auf ähnliche Art und Weise in vielen Werken wiederholen. Im Seminar stelle ich Ihnen mein dreistufiges Lösungskonzept für die 30 wichtigsten Standardsituationen im Blasorchester vor.

Kurzbeschreibung

Im Amateurbereich befindet sich fast jedes Orchester in einem musikalischen Entwicklungsprozess. Eine Kernaufgabe von uns Dirigenten ist es diesen Prozess zu begleiten, das vorhandene Potential der Musiker zu erfassen und die Leistung des Orchesters zu optimieren.

Die Schnittmenge von erfahrenen und guten Dirigenten ist, dass sie genau wissen an welchen Stellschrauben sie drehen müssen um ein Orchester „besser zu machen“. Diese Dirigenten sind Meister bei der Beantwortung von vier Fragen:

  • Was sind die Stellen die ich proben muss?
  • Was ist das Lösungskonzept für diese Stelle?
  • Wie bereite ich diese Stellen zu Hause für die Probe auf?
  • Wie probe ich diese Stelle mit dem Orchester?

Im Seminar gehe ich auf die 30 wichtigsten Stellen ein, die immer wieder gelöst werden müssen um ein Orchester musikalisch weiterzuentwickeln. Sie lernen wie Sie diese Standardsituationen erkennen, analysieren und erfolgreich mit dem Orchester einstudieren.

Seminarinhalt

  • Vorstellung der 30 wichtigsten Standardsituationen im Blasorchester (inklusive Lösungskonzept)
  • Interaktive Übungen zu den verschiedenen Standardsituationen
  • Beispiele aus bekannten und häufig aufgeführten Werken der Mittel-, Ober- und Höchststufe
  • Übertragung und Anwendung von Wissen aus dem Bereich „Instrumentenkunde für die Praxis“
  • Besprechung der Standardsituationen aus dem Blickwinkel der 10 Bewertungskategorien beim Wertungsspiel

Ablauf

  • 9.30 Uhr: Seminarbeginn
  • 12.30 Uhr: Mittagessen
  • 16.30 Uhr: Seminarende

Mittagessen im Restaurant „Rössle“

  • Rinderschmorbraten mit buntem Gemüse und Spätzle, dazu ein kleiner bunter Salat oder hausgemachte Ravioli mit Pilzfüllung und Wurzelgemüse, dazu ein kleiner bunter Salat
  • Mineralwasser und Apfelsaft
  • Tasse Kaffee, Espresso oder Cappuccino
"Nachdem ich Manuel bereits im Rahmen des Dirigierkurses des Musikbundes von Ober- und Niederbayern als musikalisch äußerst kompetenten, organisatorisch hochprofessionellen und menschlich sehr angenehmen Dozenten kennenlernen durfte, war die Vorfreude auf einen lehrreichen Seminartag zur Wertungsspielvorbereitung groß — und wurde doch übertroffen: Angefangen bei der professionell gestalteten Anmeldung und Organisation samt Abfrage der drängendsten Fragen, über einen sehr intensiven aber hochkarätigen Vortrag wie man ihn viel zu selten erlebt, bis hin zum persönlichen Gespräch nach dem Seminar ein rundum gelungener und aufschlussreicher Tag! Ich hoffe auch bei zukünftigen Seminaren und Vorträgen von Manuel einen Platz als Teilnehmer ergattern zu können!"
Maximilian Jokel
Dirigent Stadtkapelle Geisenfeld​
"Nachdem ich Manuel bereits im Rahmen des Dirigierkurses des Musikbundes von Ober- und Niederbayern als musikalisch äußerst kompetenten, organisatorisch hochprofessionellen und menschlich sehr angenehmen Dozenten kennenlernen durfte, war die Vorfreude auf einen lehrreichen Seminartag zur Wertungsspielvorbereitung groß — und wurde doch übertroffen: Angefangen bei der professionell gestalteten Anmeldung und Organisation samt Abfrage der drängendsten Fragen, über einen sehr intensiven aber hochkarätigen Vortrag wie man ihn viel zu selten erlebt, bis hin zum persönlichen Gespräch nach dem Seminar ein rundum gelungener und aufschlussreicher Tag! Ich hoffe auch bei zukünftigen Seminaren und Vorträgen von Manuel einen Platz als Teilnehmer ergattern zu können!"
Maximilian Jokel
Dirigent Stadtkapelle Geisenfeld​
"Nachdem ich Manuel bereits im Rahmen des Dirigierkurses des Musikbundes von Ober- und Niederbayern als musikalisch äußerst kompetenten, organisatorisch hochprofessionellen und menschlich sehr angenehmen Dozenten kennenlernen durfte, war die Vorfreude auf einen lehrreichen Seminartag zur Wertungsspielvorbereitung groß — und wurde doch übertroffen: Angefangen bei der professionell gestalteten Anmeldung und Organisation samt Abfrage der drängendsten Fragen, über einen sehr intensiven aber hochkarätigen Vortrag wie man ihn viel zu selten erlebt, bis hin zum persönlichen Gespräch nach dem Seminar ein rundum gelungener und aufschlussreicher Tag! Ich hoffe auch bei zukünftigen Seminaren und Vorträgen von Manuel einen Platz als Teilnehmer ergattern zu können!"
Maximilian Jokel
Dirigent Stadtkapelle Geisenfeld​

Seminarort

Musikschule der Bläserphilharmonie der Stadt Blaustein, Kanalweg 1, 89134 Blaustein

Anfahrtsbeschreibung

Deine Investition

Standardticket für 97 €

Early-Bird-Ticket für 77,60 € (20 % Rabatt, nur für kurze Zeit verfügbar)

Teilnehmeranzahl

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt // Es sind noch Plätze verfügbar

Anmeldeschluss

Samstag, 23. Juni 2018